Siebengebirge von Ittenbach – Löwenburg und Ölberg Umrundung

Es war letzte Woche Mittwoch, das Wetter war wieder schön und es sollte eigentlich nur ein kurzer Spaziergang werden. So brachen wir auch ohne Rucksäcke etc. auf und gingen von Ittenbach (Königswinter) los Richtung Wald. Ein kleiner direkter Anstieg durchs Wohngebiet und wir waren auch schon entlang an Weiden und Feldern von einem der vielen Wege im Siebengebirge und im Wald.

Unser Weg führte uns am Lohrberg entlang über die Merkenshöhe Richtung Löwenburg. Ein gut ausgebauter Weg führt einmal komplett um die Löwenburg herum. Am Ende der Umrundung gibt es die Möglichkeit zur Burg aufzusteigen oder aber auf den Löwenburger Hof einzukehren. Dort hat man eine wunderbare Aussicht auf die Obstwiese, die im Winter wohl auch gut zum Schlittenfahren einlädt.

Es ging dann wieder auf einem fast parallel laufenden Weg zurück.
Wir erreichen den sogenannten Erpelntalskopf und der einem eine Wahnsinns Aussicht auf den Rhein und Drachenfels ermöglicht.

 

Etwas weiter gibt es eine schöne Grillhütte (Dr.-Herbert-Offner-Hütte) in einem alten Steinbruch. Die Atmosphäre ist schon klasse und lädt zum feiern ein.

Es lief gut und da es so schön war und mein Rücken heute ausnahmsweise mal nicht meckerte, schlugen wir noch den Kurs um den Ölberg ein. Wir überqueren die Königswinterer Straße direkt an der Margarethenhöhe und wer möchte, kann auch hier einkehren oder auch sein Auto auch hier parken und seine Tour starten.

Wir biegen links auf den Ölberg-Rundweg ab Richtung kleiner Ölberg. Auch hier gibt es die Möglichkeit, Abstecher hoch auf den Ölberg zu gehen. Für uns ein Ziel fürs nächste mal 😉
Wir gingen weiter und erreichten Ittenbach wieder von der Nordseite.

Fazit:

Es war ein etwas längerer Spaziergang, der sich in eine kleine Wanderung verwandelte. Tolle Aussichten, viel Wald und gut begehbare Wege. Bei Schlechtem Wetter hat man viele Schutzhütten und wer möchte auch hier und da Möglichkeiten zum Einkehren. Wanderwege gibt es es reichlich und das Siebengebirge lädt zu weiteren Erkundungen und Touren ein.

Die Tour als GPX-Track zum Download [via www.komoot.de]

Print Friendly, PDF & Email
||||| 2 Gefällt mir! |||||
GuestGuest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: